Fotos und Presse‎ > ‎

Zeitungsprojekt mit NW

Jeden Tag ein spannendes Päckchen
Viertklässler der Grundschule "Am Homersen" arbeiten mit der NW

"Superklasse war's" sagen die Viertklässler der Grundschule Am Homersen. Sechs Wochen lang haben sie im Unterricht die Neue Westfälische gelesen. Und eifrig recherchiert. Jeder durfte sich ein Thema für die Langzeitaufgabe aussuchen. Jeden Morgen haben sie ein neues Päckchen mit spannenden Nachrichten geliefert bekommen: Für jedes Kind gab es eine eigene Zeitung. Die haben sie nach Berichten über Angela Merkel, Tiere, den eigenen Sportverein oder den Papst durchsucht. Und ihre Ergebnisse in Zeitungsmappen aufbereitet.
Aber wie wird die Zeitung überhaupt gedruckt? Woher wisst ihr, was überall auf der Welt passiert? Wer entscheidet, was in die Zeitung kommt? Viele Fragen hatten die Viertklässler gestern beim Unterrichtsbesuch an Klasse!-Projektleiterin Ivonne Michel. Ein Lob für den eifrigen Lesenachwuchs und das NW-Zeitungsprojekt "Klasse! Kinder" gab es von Lehrerin Dagmar Bonartz: "Die Schüler haben jeden Tag ihre Lesezeit eingefordert, sehr gern in die Zeitung geschaut und klasse mitgearbeitet. Wirklich empfehlenswert."


Quelle: Neue Westfälische Zeitung vom 20.12.2013
Online Zugriff am 7.9.2014: