Schulleben‎ > ‎

Apfelaktion Dengel Biomarkt

veröffentlicht um 13.11.2014, 10:52 von Online-Redaktion GS Am Homersen   [ aktualisiert: 13.11.2014, 11:48 ]
Rote, gelbe, grüne, braune, ja sogar rosafarbene Äpfel gibt es! Und einer schmeckt besser als der andere. Von insgesamt etwa 1000 Sorten durfte die Klasse 3a elf probieren. Garantiert Bio - aus dem Dengel Biomarkt, der die Äpfel frisch geliefert bekommen hat. Genau genommen hat Ute Stuckmann sie alle im Gepäck gehabt und den Kindern vorgestellt. Denn sie arbeitet schon lange im Biomarkt und kennt sich richtig gut aus.




So ein Apfel ist richtig was besonderes - es gibt Prinzen und Könige, manche Sorten sind schon 800 Jahre alt, andere Äpfel sehen schrumpelig aus, aber schmecken toll! Und sogar Rost kann sich auf Apfelschalen bilden - eine bräunliche Kruste, die aber ganz und gar nicht schädlich ist.


"Hier ist schon ganz viel Vitamin C" , freut sich Jan, als das Fruchtfleisch seines Apfels sich braun verfärbt. Denn er weiß jetzt, dass das kein Gammel ist, sondern zeigt, dass der Apfel ganz viel Vitamine enthält.





Alle hatten viel Freude, auch wenn neben den Äpfeln auch ein  Fingernagel geschnibbelt wurde. Am Schluss gab es noch zwei Äpfel für zu Hause, einen dicken Applaus für Ute und einen Fragebogen als Hausaufgabe, in dem alle Antworten aufgeschrieben wurden, die die Kinder auf ihre vorher gesammelten Fragen bekommen haben.

DANKE DENGEL!