Schulleben‎ > ‎

Autorenlesung

veröffentlicht um 23.08.2015, 03:55 von Online-Redaktion GS Am Homersen   [ aktualisiert: 23.08.2015, 04:25 ]
Immer auf Augenhöhe und ganz "unter Kollegen" nahm Simak Büchel die Viertklässler unserer Schule mit auf die rätselhafte Reise eines rätselhaften Päckchens. Leuchtende Kinderaugen hingen ihm eine ganze Stunde lang an den Lippen; ebenso entzückt waren die Lehrerinnen von dem mitreißenden und amüsanten "Theater", was Herr Büchel hier geboten hat.
Bereits zum dritten Mal war Simak Büchel nun als Autor am Homersen.


Liebevoll wurden die Kinder von Herrn Büchel in die Lesung eingetaucht. "Habt ihr schon einmal eine Geschichte geschrieben? Ja? Na - dann sind wir also Kollegen!" Ab da war jedes Eis gebrochen, es wirkte fast so, als sähe sich Simak Büchel wirklich als Kollege der Kinder. Jederzeit nahm er Kommentare und Ideen aus dem Publikum auf, entwickelte die Geschichte seiner eigenen Bücher mit den Kinder noch einmal neu: "In meinem Buch ist es ein bisschen so wie in deiner Geschichte! Nur das es bei mir kein Gummistiefel ist, der sich nicht bewegt, sondern dieses Päckchen!" Und schon war der Bogen gespannt zwischen den Kindern und dem Dreiteiler von Simak Büchel, in dem die zwei Geschwister Dodo und Tammo einem rätselhaften Päckchen und allerhand komischer Gestalten auf die Spur kommen wollen.
Gelöst wurde das Geheimnis um das Päckchen und den Bösewichten der Geschichte nicht vollständig. Dafür aber die Lust auf mehr geweckt. Während die Lehrerinnen das Buch gleich bestellt haben, durften die Kinder Autogramme austauschen. Ja, austauschen! Für jedes Autogramm freut sich Simak Büchel über eine Unterschrift der Kinder (sind ja immerhin alles Autorenkollegen!). Die Kinder nahmen das sehr ernst.



Rückmeldung aus Kindermund:

"Lieber Herr Büchel,
wir fanden dich, als du in der GS Am Homersen warst, total lustig.
dein Buch war für uns sehr spannend.
Du hast ganz viele tolle Witze gemacht und dadurch wurde das Erzählen noch besser.

Wir wollten dich fragen:
Wie heißt deine Frau?
Wie viele Kinder hast du und wie heißen sie?
Wie lange warst du für das Buch unterwegs?
Wie macht man ein Buch spannend?"

Sie werden von den Kindern hören, Herr Büchel!
Ganz unter Kollegen.

Hier gibt es weitere Fotos der Lesung.