Schulleben‎ > ‎

Die Klasse 4b bastelt Weihnachtskarten 14.11.2011

veröffentlicht um 25.03.2014, 15:41 von Online-Redaktion GS Am Homersen   [ aktualisiert: 28.03.2014, 20:48 ]

Schon 600 Karten wurden von den Kindern der Känguru-Klasse gebastelt und zum Teil verkauft.

Am Mittwoch, dem 14.12.2011 kommt eine Dame von Radio Bielefeld zu uns . Ihr werden wir 100 Euro für die Aktion "Lichtblicke" übergeben und sie wird von unserer tollen Aktion berichten.

Haben auch Sie Interesse? Lesen Sie weiter und kaufen Sie doch auch ein paar Karten!

Als die Klasse 4b an einem Freitagmorgen anfing ihre schönen Karten zu basteln, mussten sie als erstes ihre Tische zu Gruppentischen aufteilen, um miteinander zu arbeiten. Ihnen standen 16 verschiedene Karten zur Auswahl, z.B. der "Origami-Weihnachtsmann" oder "die orientalischen Karten mit den kleinen Häusern".

 

Die helfenden Mütter erklärten zunächst, wie man die Karten am besten basteln könnte. So trafen sich immer 4 bis 5 Kinder mit einer Mutter an einem Gruppentisch, um eine Kartensorte zu basteln. Es dauerte nicht lange bis die Kinder den Dreh raus hatten und schon konnten sehr schnell viele Karten gebastelt werden. Am Ende waren es mehr als 6oo Karten, die in zwei Wochen gebastelt wurden.

Und dann ging es ans Verkaufen. Viele Kinder hatten sich vorgenommen, die Karten gemeinsam in der Nachbarschaft zu verkaufen. Aber auch Freunde, Familie und Verwandte wollten sie natürlich nicht auslassen. Auch die Lehrerinnen wollten gern einige der selbst gebastelten Karten für ihre Weihnachtspost kaufen.

Die Kinder hoffen so, einen kleinen Gewinn für die Klassenkasse zu verdienen, um einen gemeinsamen Klassenausflug zu unternehmen. Den Rest wollen sie dann an arme Kinder spenden.


In der Klasse Weihnachtskarten basteln macht Spaß.

Aber damit wir basteln können, brauchen wir erstmal gutes Papier.

Dieses Papier zahlten in den letzten Jahren die Eltern.

Das machen wir dieses Jahr anders. Eine Papierfirma hat uns kostenlos buntes Papier gegeben. Mit dem Papier basteln wir unsere Karten, von denen wir im Moment schon 600 haben.

Es sind nicht alles die gleichen Karten, es gibt welche mit Sternen, Weihnachtsbäumen und mit Elchen. Ein weiteres Motiv sind orientalische Gebäude.

Die 600 Karten werden an die Kinder unserer Klasse verteilt.

 

Unsere schönen Weihnachtskarten sollen etwa 2 Euro kosten.

Mit dem gesammelten Geld können wir viel machen.

Geplant ist ein gemeinsamer Ausflug und eine Spende für einen guten Zweck!

 

Hier noch Bilder von dem Besuch von Radio Bielefeld:


 
Comments