Schulleben‎ > ‎

Kinderkunstmuseum 2013

veröffentlicht um 25.03.2014, 16:14 von Online-Redaktion GS Am Homersen   [ aktualisiert: 31.03.2014, 11:45 ]

Auf den Spuren Albrecht Dürers wandelten die Kinder nicht nur im Kunstunterricht, sondern zusätzlich einen ganzen Vormittag lang im Kinderkunstmuseum - vom Ausflug in eine andere Welt berichtet die Biberklasse 3b!

Naemi aus der Klasse 3b erzählt uns über den Ausflug ins Kinderkunstmuseum, bei dem die Kinder in die Welt des Albrecht Dürer abtauchen durften.



Mehr Fotos gibt es hier: 2013 Kinderkunstmuseum

 

Ausflug zum Kinderkunstmuseum

Ich fuhr mit meiner Klasse ins Kinderkunstmuseum. Wir mussten ein Mal mit dem Bus fahren. Danach sind wir noch mit der Straßenbahn gefahren. Als wir am Kinderkunstmuseum angekommen sind, haben wir unser Frühstück gegessen. Vor uns war noch eine andere Klasse da. Dann sind wir in das Museum gegangen. Da hatten sich zwei Frauen als Soldaten verkleidet. Als erstes hatten wir unsere Wappen gebastelt. Danach haben die beiden Frauen uns das Kinderkunstmuseum gezeigt. Wir haben dort Stempel gebastelt. Die verkleideten Frauen haben die Kinder zu sich gerufen. Vier Kinder haben sich verkleidet. Jan hat sich als König verkleidet und Jana hatte sich als Königin verkleidet. Dann haben uns die verkleideten Frauen etwas über ein Bild erzählt. Anschließend sind wir in das genannte Verließ gegangen. Zum Schluss haben wir die echten süßen Hasen gesehen, bevor wir wieder in die Schule gefahren sind.

Comments