Schulleben‎ > ‎

Kunstprojekt 4a 2014

veröffentlicht um 05.04.2014, 12:14 von Online-Redaktion GS Am Homersen   [ aktualisiert: 05.03.2016, 08:55 ]
"Die Insel ist zu klein für uns vier" -  dieses Buch haben die Kinder der 4a im Deutschunterricht gelesen und sind dabei auf die Idee für ein eigenes Inselprojekt gekommen. Viele Kunststunden, eine Menge Material und großes Durchhaltevermögen hat es gekostet, bis aus ersten Einfällen echte Modelle wurden. Die Ergebnisse sind umwerfend - seht selbst!

Eine Insel nur für uns - das denken sowohl die Jungen als aus die Mädchen in der Lektüre von Gery Greer und Bob Ruddick. Bis sie feststellen, dass sie so allein gar nicht sind!
Ab da gibt es regelmäßig Streit zwischen den beiden Banden. Die Insel scheint einfach zu klein für alle vier.

Die Kinder der Rabenklasse 4a haben es besser gemacht und in buntgemischten Gruppen gearbeitet. Für jeden gab es dabei einen Platz.

Ganz ohne Streit ging das natürlich auch nicht, aber wie im Buch gilt zum Schluss :"Ende gut, alles gut!"



                          
.

Clara, Elli, Charly, Laureen und Jad haben sich eng an die Vorlage
gehalten: Cornelius sitzt im Baumhaus während die Mädchen am
Strand
ihr Zeltlager aufgeschlagen haben.
Am Materpfahl ist dieser Gorilla gefesselt. Gemein?
Die Jungsgruppe ist voll auf ihre Kosten gekommen


Bis ins Detail stimmt hier alles: eine echte Paradiesinsel eben!