Schulleben‎ > ‎

Lesestunde und Lesenacht

veröffentlicht um 28.11.2014, 08:43 von Online-Redaktion GS Am Homersen   [ aktualisiert: 15.12.2014, 11:43 ]
Leseherbst in unserer Schule! Kleine Leseratten kamen voll auf ihre Kosten bei der Lesestunde am 17.11. und während der Lesenacht der Klassen 3a und 3c wenige Tage später. Hier gibt es die Fotos und Berichte über die persönlichen Highlights von denen, die es am besten wissen müssen: Den Kindern!


Naemis Gechichte:
"Unsere Nachtwanderung
Als erstes kamen wir zur Schule und haben alle Schlafsachen ausgepackt. Anschließend haben wir mit der Bärenklasse eine Nachtwanderung gemacht. Zuerst war es überhaupt nicht schlimm. Aber dann sind wir in den Wald gegangen. Dort war es stockdunkel. Wir haben alle unsere Taschenlampen angemacht. Manche Kinder haben sie unter ihr Kinn gehalten. Das war gruselig.
Dann konnte man alleine oder mit einem Freund unter den Tunnel gehen. Ich und Marlene sind ohne Taschenlampe unter den Tunnel gegangen. Das war überhaupt nicht gruselig. Anschließend sind wir umgedreht und sind zurück gegangen.
Anschließend haben wir unseren Schlafanzug angezogen. Als nächstes hat Frau Klusmeyer etwas vorgelesen. Das Buch heißt "Mein Freund Ringo". Sie hat uns das erste Kapitel  und ein bisschen vom zweiten Kapitel vorgelesen. Nun konnten wir selber lesen. Wir konnten unsere Bücher lesen oder das Buch "Mein Freund Ringo".
Am nächsten Tag haben wir lecker gefrühstückt. Emilys und Julians und Davids und Daniels Mütter haben uns leckeres Frühstück zubereitet. Danach kamen unsere Eltern und der Tag war vorbei."
Zoés Gechichte:
"Die gruselige Nacht in der Schule
Als ich in die Schule kam, hat Lara Tabea mich gefragt ob ich mich zu ihr lege. Ich habe mich zu ihr gelegt. Dann haben Angelina, Lara Tabea und ich unsere Süßigkeiten geteilt!
Frau Klusmeyer hat ein Buch vorgelesen. Das Buch war toll! Als letztes haben wir gefrühstückt."


Sams Geschichte:
"Unsere Lesenacht
Nachdem wir die Betten fertig gemacht haben sind wir nach draußen gegangen und sind in den Wald gegegangen. Da haben wir rumgeschrien. Es war sehr cool!
Ich bin sehr spät eingeschlafen."

Lara Sophies Geschichte:
"Die Lesenacht
Als erstes haben wir die Nachtwanderung gemacht.
Danach haben wir die Bücher gelesen.
Amelie hat mir vorgelesen.
Danach bin ich eingeschlafen."
Comments