Schuldisco 2020

veröffentlicht um 27.01.2020, 08:10 von Online-Redaktion GS Am Homersen   [ aktualisiert: 28.01.2020, 08:22 ]
Die neueste Reportage von der Schuldisco 2020 von unseren Reportern Julius, Mateo, Leona und Louisa.


"Die Schuldisco 2020 war sehr erfolgreich. Alle Kinder tanzten wild um die Ecke. Die DJs drehten die Tube auf und die Stimmung war toll. Fast alle von den 300 Kindern waren da. Die Snackbar musste drei Mal geschlossen werden aufgrund der Überstürmung.
Die Lehrer tanzten durchgängig wie die Kinder. Zum Glück musste kein Kind abgeholt werden. Viele Kinder waren auffällig gekleidet wie zum Beispiel mit einer Fliege oder einem Sacko.
Homersen rockt!"  von Mateo und Julius


"Am Freitag, den 24.01.2020, war die Schuldisco an der GS Am Homersen.
Alle Schüler der Schule, die ein Ticket bezahlt haben, durften um 17 Uhr die Turnhalle betreten, wo die Disco stattfand. Die Disco war von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr. Vor 19:00 Uhr durften die Kinder das Gelände ohne ihre Eltern nicht verlassen.
Die Stimmung war perfekt, alle waren zufrieden und fröhlich. Es gab Knabberzeug und Smoothies." von Leona
"Am 24. Januar stieg auch dieses Jahr wieder unsere Schuldisco. Ein eindeutiges Zeichen, dass der Homersen rockt!
Wie immer war die Schuldisco ein voller Erfolg! Die Bewertungen waren nur positiv. Schaute man sich um, sah man zwischen Tanzen, Rocken und Konfetti nur lachende Gesichter. Auch einige Lehrer sind gekommen und haben mit abgerockt. Es war einfach toll!
Viele engagierte Eltern haben Knabbersachen und Saft angeboten. Süße Pausen müssen eben sein!
Sehr beliebt waren auch die Knicklichter, die die ganze Turnhalle und Kinderaugen zum Strahlen brachten.
Also: Gleich zu Anfang des Jahres 2020 ein sehr positives Erlebnis. Schön, dass wir am Homersen so schöne Dinge erleben dürfen."   von Louisa

"We will, we will rock you!"

"Mach die Robbe, Robbe!"

Vielen Dank an die Kinderreporter! Und natürlich an die Eltern, die diesen Abend geplant und betreut haben. Auch wir Lehrer hatten eine Menge Spaß :)