Schulleben‎ > ‎

Schwimmfest der 3. Klassen 2017

veröffentlicht um 31.03.2017, 09:27 von Online-Redaktion GS Am Homersen   [ aktualisiert: 07.04.2017, 06:27 ]

Jetzt mit Fotos! Am Mittwoch, den 29. März 2017 war es endlich so weit… unser jährlich stattfindendes tolles Schwimmfest für alle Kinder aus den 3. Schuljahren stand auf dem Programm.

Daher marschierten alle Raben, Marienkäfer und Erdmännchen mit ihren Klassenlehrerinnen im Schlepp gut gelaunt durch Heepen. Im Hallenbad angekommen, bekam der ganze Fischschwarm erst einmal eine Einweisung von Herrn Eick, bevor man sich in die Heeper Fluten stürzen durfte.

                              Versammlung vorm Startschuss

Es ging los mit dem Schwimmwettkampf. Hierfür hatten sich alle SchülerInnen für ihren Lieblingsschwimmstil entschieden. Begleitet von lauten Anfeuerungsrufen sprangen alle ins kühle Nass und glänzten mit tollen Schwimmzeiten.


                         3, 2, 1... Los geht's zur neuen Bestzeit!

Nach einer ausgiebigen Frühstückspause starteten alle Wasserrratten gut gestärkt mit den Spielestationen. Hier wurde an insgesamt 13 Spaßstationen geschwommen, gerutscht und getaucht.


Gefährlich war es schon, sich auf dem Rücken eines Krokodils oder einer Riesenschildkröte über das Wasser zu ziehen. Mut gehörte auch dazu, nach Schlangen und Fischen zu tauchen oder durch einen Reifen zu tauchen oder aber sogar todesmutig vom 3er Sprungturm zu springen.


Sensation: Erdmännchen, Raben und
Marienkäfer erobern das Wasser!


Wie alle tollen Dinge, ging aber auch dieses Sportfest schnell vorbei… Und alle Drittklässler vom Homersen machten sich nun doch etwas langsamer und erschöpft auf den Rückweg zur Schule.

Jetzt warten alle noch ganz gespannt auf die Siegerehrung in der letzten Schulwoche, bei der jedes Kind eine Urkunde mit den eigenen Schwimmzeiten erhält. Erstmalig bekommt dazu die „schnellste“ Schwimmklasse einen tollen Pokal für ihren Klassenraum überreicht.

Wir bedanken uns auf diesem Weg auch noch mal bei den vielen Helfereltern und den zahlreichen Praktikanten unserer Schule! Merci!