Schulleben‎ > ‎

Sommerzeit - Abschiedszeit

veröffentlicht um 24.07.2016, 06:51 von Online-Redaktion GS Am Homersen   [ aktualisiert: 02.08.2016, 10:45 ]
Das Ende des Schuljahres bringt neben der Vorfreude auf die großen Ferien auch immer ein wenig Wehmut mit sich, da es für einige Kinder den Abschied von der Grundschule bedeutet. In diesem Sommer hieß es gleich doppelt Abschied nehmen: Neben den Viertklässlern wurde unsere liebe Kollegin Maria Bünemann in den wohlverdienten Ruhestand entlassen.
 

Begleitet wurde dieser besondere Anlass selbstverständlich nicht sang- und klanglos, sondern mit einem stimmigen Rahmenprogramm - ganz so, wie es sich für eine Musikerin gehört! Geprägt hat Frau Bünemann die Grundschule am Homersen seit vielen Jahren, insbesondere der Musikunterricht und die Beschulung von Kindern im Gemeinsamen Lernen waren ihr eine echte Herzensangelegenheit.
Sichtlich schwer fiel es ihr demnach, adieu zu sagen. Ruhestand scheint jedoch das falsche Wort zu sein, schaut man sich einmal an, was nun auf sie wartet: Neben der Geige freuen sich Enkelkinder und Familie auf sie! Sollte es doch einmal langweilig werden - die Schultüren stehen jederzeit offen! Alles erdenklich Gute wünschen wir von Herzen für das, was nun vor dir liegt, liebe Frau Bünemann, liebe Maria!

"Wir sagen dir tschüss, und hoffen dass du mal an uns denkst!"

Mit einem ebenso bunten Programm haben sich die vierten Klassen von der GS Am Homersen verabschiedet. Aus Igelkindern sind längst große Igel geworden, die Kängurus wagen den nächsten Sprung, die Bären schleichen in neue Abenteuer und auch die Delfine haben wir in den großen Ozean entlassen! Wie auch immer der eingeschlagene Weg aussieht und wie ihr ihn beschreiten wollt: Viel Erfolg dabei! Hoffentlich kreuzen eure Wege das ein oder andere Mal die alte Grundschule.

Fotos von Frau Bünemanns Verabschiedung hier.