Schulleben‎ > ‎

Sportlich, sportlich!

veröffentlicht um 13.04.2014, 09:05 von Online-Redaktion GS Am Homersen   [ aktualisiert: 24.04.2014, 11:30 ]
Von wegen Frühjahrsmüdigkeit! Ob beim Schwimmfest, dem Fußballturnier oder der Radfahrprüfung - Die Kinder vom Homersen sind topfit. Hier gibt es die wichtigsten Berichte über die sportlichen Highlights der letzten Wochen!


Es ist viel passiert in den letzten Wochen. Vor allem die Kinder aus dem 3. und 4. Jahrgang haben einige sportliche Erfolge erzielt.

So haben die Fußballer beim Bielefelder Fußballcup der Grundschulen den sensationelle 5. Platz erreicht und nur knapp den Einzug ins Halbfinale verpasst. Die Trainer Herr Eick und Frau Lasch sind mächtig stolz auf ihr starkes Team.

  
Ein tolles Team: Judith, Kevin, Felix und KimErschöpft aber glücklich: Niklas dreht vor Freude durch!      
 
Danke, Kim, Louis, Niklas, Yusuf, Kevin, Felix, Felix, Henry, Nils, Ben, Philipp und Judith für diesen Vorgeschmack auf die WM im Sommer!

Alle dritten Klassen haben beim Schwimmfest im Heeper Hallenbad ordentlich Gas gegeben. Es war ein anstrengender aber schöner Vormittag, der am letzten Schultag vor den Osterferien mit einer Siegerehrung abgerundet wurde.

Clara, Samia und Wieland stehen
 stellvertretend für viele erfolgreiche
Teilnehmer am Schwimmfest.
 
Sicher in den Frühling starten ab jetzt unsere Radfahrprofis aus Jahrgang 4. Wochenlang haben die Kinder mit den Lehrerinnen und Lehrern, der Polizei und den Eltern auf dem Schulhof und den Straßen in der Umgebung geübt.
Nach erfolgreich abgelegter theoretischer und praktischer Prüfung wünschen wir allseits gute und sichere Fahrt!


Lars, David und Tom sind startklar!

Auch für Nils kann es losgehen!

Bei Regenwetter haben sich die Kinder super durch den Straßenverkehr gekämpft. Als die Erleichterung bei den Kleinen schon abgefallen war, ging es für die erwachsenen Helfer erst richtig los. Alle sorgfältig protokollierten Ergebnisse wurden zusammengetragen und berechnet.

Wir danken an dieser Stelle nochmals allen Eltern, die zur Betreuung einer Station beim Schwimmfest oder Gefahrenstelle bei der Radprüfung, zur Auswertung der Ergebnisse oder Begleitung und Motivation der Kinder so engagierten Einsatz gezeigt haben! Ohne Sie wäre uns die Durchführung dieser Aktivitäten nicht möglich!