Schulleben‎ > ‎

Weihnachtszeit am Homersen

veröffentlicht um 12.12.2015, 08:54 von Online-Redaktion GS Am Homersen   [ aktualisiert: 12.12.2015, 08:56 ]
"Schneidern, hämmern, basteln überall im Haus" gilt in diesen Tagen am Homersen mehr denn je. Der Tannenbaum im Eingangsbereich stimmt seit Anfang Dezember weihnachtlich ein, die Klassen basteln im Kunstunterricht oder mit Eltern fleißig, vor allem aber wird und wurde eine Menge gebacken. Unter anderem für den Weihnachtsmarkt Heepen, der am Nikolauswochende stattfand.
 

Lauter fleißige Herlferinnen...


...verkauften leckeres Gebäck.
Reichlich selbstgebackene Plätzchen wurden im Vorfeld in Tüten verpackt und gesammelt. Nahezu fachmännisch konnten alle Kekse von engagierten Eltern und Kindern am
Weihnachtsmarktstand verkauft werden. Die Einnahmen kommen der Schule zugute.
Die Teilnahme auf dem Heeper Weihnachtsmarkt ist jedes Jahr wieder davon abhängig, wie viele Eltern sich beteiligen möchten. Es freut uns sehr, dass die Aktion auch 2015 ein Erfolg war!


Ein besonderer Dank gilt den Organisatoren und helfenden Händen, die dies ermöglicht haben.

An weitere weihnachtliche Aktionen und Termine wird nach Möglichkeit gleich auf der Startseite unter "Aktuelles" erinnert.

So stimmungsvoll strahlt der Baum
 im Fenster der OGS.