Schulleben‎ > ‎

Neuigkeiten von Eberhard

veröffentlicht um 03.02.2015, 05:47 von Online-Redaktion GS Am Homersen   [ aktualisiert: 05.02.2015, 05:06 ]
Tag 3:

Das Geheimnis um den seltsamen Bauernhofbewohner ist gelüftet: Das riesengroße Ungetüm Eberhard ist ein Schwein, das zusammen mit der 3c den Schulbauernhof in Schuss hält.
Dort kochen die Kinder vier Mahlzeiten am Tag, erkunden und bewirtscchaften den Hof oder sitzen mit ihren Lehrerinnen am gemütlichen Feuer.

Das ist er also: Eberhard, der Eber

Heute gab es sogar Post von der bärigen Reisegruppe und ihren Lehrerinnen.
Fazit: Sie haben eine tolle Zeit!


Aus Heepen gehen sonnige Grüße nach Ummeln. Wir warten alle auf mehr Fotos und Berichte!





Tag 1 und 2:

Wer ist wohl dieser Eberhard?

"Hier meldet sich Sebastian, rasender Reporter von der Klassenfahrt der Bärenklasse 3c. Ich berichte euch von den Ereignissen hier vom Schulbauernhof in Ummeln.

Wir Kinder haben hier viele Aufgaben: wir müssen die Ställe ausmisten, die Tiere füttern, das Essen kochen und die Eier einsammeln. Wusstet ihr schon, dass die Hühner im Winter nur wenige Eier legen? Aber wenn die Tage wieder heller werden, legen sie wieder mehr Eier.
Von einem Hofbewohner muss ich euch berichten. Sein Name ist Eberhard. Er ist riesengroß und hat zwei mächtige Hauer. Er frisst alles, was auf dem Hof übrig bleibt und ist schwarz-rosa gefleckt. Das war es für heute, euer Sebastian"

Einen schönen Gruß an alle Bären sendet der Rest von der GS Am Homersen! Weitere Berichte von euch rasenden Reportern werden von der Redaktion gern rasend schnell aktualisiert!