Berichte aus dem Schulleben

Weihnachten im Schuhkarton

Gern unterstützen wir auch in diesem Jahr das Projekt Weihnachtspäckchenkonvoi. Das Projekt steht unter dem Motto: Kinder helfen Kindern. So haben auch viele Familien vom Homersen ein Paket gepackt, das anderen Kindern zu Weihnachten eine Freude bereiten soll. Ein gutes Gefühl, wenn das eigene gut erhaltene Spielzeug gespendet wird und sich zusammen mit für uns so selbstverständlichen Alltagsgegenständen wir Zahnbürste und Seife auf den Weg nach Osteuropa macht. Hoffentlich kommen die Päckchen gut an und bringen viele Kinderaugen zum Leuchten! Das wünschen wir uns sehr.

Weihnachten am Homersen

Geprägt durch Corona mussten die Kinder (und Erwachsenen) in den letzten Monaten lernen zu verzichten und Dinge neu zu betrachten.

In der Adventszeit scheint das besonders schwierig. Gemeinsame Gottesdienste, Adventssingen in der Aula, Theaterstücke und Weihnachtsfeiern - all die Momente der Nähe fehlen. Wie können wir als Schule uns verbunden fühlen in Zeiten, in denen wir einander fern bleiben sollen? Die Idee eines "Weihnachtszimmers", das mit Basteleien aller Klassen geschmückt wird, ist so entstanden. Der Förderverein hat dazu einen sensationellen Adventskalender organisiert und in Handarbeit erstellt, an dem jede Klasse zwei Säckchen öffnen darf. Wir freuen uns auf ein bisschen Weihnachtszauber!