Aktuelles

Hier informieren wir über aktuelle Themen

Notbetreuung Weihnachten

Das Land NRW hat beschlossen, dass der 21.12. und 22.12.2020 unterrichtsfreie Tage sind. Somit endet der reguläre Schulbetrieb anders als erwartet nach aktuellem Stand bereits am 18.12.2020 nach dem normalen Stundenplan.

Wir als Schule müssen für diesen Zeitraum ein Notbetreuungskonzept erarbeiten. Hier für benötigen wir dringend zeitnah die Rückmeldung, welche Kinder für die zwei Tage angemeldet werden. Während der Notbetreuung gilt die Maskenpflicht und die Einhaltung von Abstands- und Hygieneregeln.

Nutzen Sie bitte das Formular im Anhang und lassen Sie uns dieses bis spätestens Donnerstag, den 3.12.2020, zukommen. Vielen Dank für die Mithilfe.

Corona aktuell

Es gibt in der Schulgemeinschaft der Grundschule am Homersen seit dem 26.11.20 eine auf Corona positiv getestete Person. Alle betroffenen Kontaktpersonen sind informiert. Das Gesundheitsamt hat über die Dauer der Quarantäne entschieden. Die betroffenen Kinder werden mit Aufgaben nach unserem Distanzlernkonzeptes versorgt. Wir wünschen allen Betroffenen alles Gute! Haltet durch und hoffentlich bis ganz bald.

Übergang weiterführende Schule

Für die Eltern und Kinder der jetzigen 4. Klassen weisen wir auf die Internetseite bildung-in-bielefeld.de hin, auf der aktuelle Informationen zum Übergang in die weiterführende Schule zu finden sind. Hier können Sie sich über die verschiedenen Möglichkeiten und Schulformen umfassend informieren.

ACHTUNG (Stand 26.10.2020): Den Elternabend mit Herrn Pachur am 29.10.2020 müssen wir aufgrund der aktuellen Cornaentwicklung leider absagen. Informationsbroschüren zu den einzelnen weiterführenden Schulen erhalten Sie nach den Beratungsgesprächen auf Distanz gezielt über die Postmappen der Kinder.

Wir bitten um Ihr Verständnis. Bleiben Sie gesund!

Verhalten Im Krankheitsfall - Schaubild und Entschuldigungsformular

Vom Schulministerium gibt es einen Handlungsleitfaden, wie Eltern auf unterschiedliche Symptome des Kindes reagieren sollen. Das Schaubild ist unter schulministerium.nrw.de zu finden und hier im Anhang einzusehen.

Bitte melden Sie sich bei Krankheitssymptomen Ihres Kindes zunächst umgehend telefonisch bei uns, um Ihr Kind krank zu melden. Auch bei Coronaverdacht in der Familie bitten wir Sie darum, dass Sie uns informieren und Ihr Kind zu Hause bleibt, bis sich die Situation geklärt hat. Vielen Dank für die Mithilfe!

Im Krankheitsfall ohne ärztliches Attest, nutzen Sie bitte unser neues Entschuldigungsformular.

Schaubild Deutsch.pdf

Konzept zum Lernen auf Distanz

Bisher ist unsere Schule in diesem Schuljahr recht glimpflich durch die Corona-Zeit gekommen. Trotzdem müssen wir im Fall von Quarantäneentscheidungen des Gesundheitsamtes gut vorbereitet sein und haben daher ein einheitliches Konzept zum Distanzlernen für alle Klassen an der Grundschule Am Homersen entwickelt.

Das Schulministerium hat für dieses Schuljahr vorgegeben, dass – egal ob einzelne Kinder oder ganze Klassen in Quarantäne kommen – die Richtlinien und Lehrpläne erfüllt werden müssen. Neu ist auch, dass die Arbeit der Schülerinnen und Schüler im Distanzunterricht zu bewerten ist. In den kommenden Zeugnissen wird es keine Bereiche geben, die ausgelassen werden können, weil die Themen im Distanzunterricht behandelt wurden.

Schaubild

Unten finden Sie ein Schaubild über die Zusammenarbeit zwischen Elternhaus und Schule für Zeiten, in denen Kinder vom Homersen nicht in die Schule kommen dürfen und daher auf Distanz zu Hause lernen müssen. Hierbei benötigen wir die Mithilfe und Unterstützung der Eltern!

Arbeitspläne

Sie finden ebenfalls blanko Arbeitspläne für die Klassen 1 und 2 und die Klassen 3 und 4, damit Sie sich eine Vorstellung vom zeitlichen Umfang und der Struktur des Plans machen können. Hierzu noch einige weitere Informationen:

· Damit im Fall der Fälle möglichst das gesamte Arbeitsmaterial zu Hause vorhanden ist, müssen Ihre Kinder zur Zeit immer sehr viele Materialien in der Schultasche hin und her tragen. Wir wissen dies, doch die aktuellen Zahlen von Infektionen erlauben gerade keine Alternative.

· Die Arbeit mit dem Wochenplan wird in jeder Klasse bis zu den Herbstferien eingeübt.

· Denken Sie bei einer notwendigen Bearbeitung der Aufgaben des Arbeitsplans zu Hause an ausreichende Pausen- und Bewegungszeiten für Ihre Kinder.

Schaubild Distanzlernen 2020.pdf